Sieg im 8. Lauf der VLN - 2011

Zweiter Klassensieg in Folge beim 8. Lauf der VLN Meisterschaft

Der achte Lauf des VLN Langstreckenpokals wird sicher als einer unserer erfolgreichsten Einsätze in die Teammemoiren eingehen. Nach einem perfekten Rennen beendeten Bastian Goercke und Thomas Hanisch das Rennen nach 4 Stunden und einer gefahrenen Renndistanz von 537 Km als Klassensieger der Klasse SP11 (alternative Treibstoffe) und dem 93. Platz im Gesamtklassement.

Pressemitteilung_Tuning_Akademie_VLN8

Nachdem wir im Rahmen des 6h Rennens alle relevanten Drücke und Temperaturen der Abgasanlage unter Verwendung von NexBTL mitgemessen hatten, ging es im 8. Lauf darum, die gewonnenen Erkenntnisse technisch umzusetzen. Durch die Anpassung diverser Sensorsignale, die in die Ladedruckregelung des Turboladers einfließen, erwarteten wir eine weitere Verbesserung der Motorcharakteristik unter Vollast.

Zu Beginn des Qualifyings am Samstag Morgen wurden zuerst auf dem Grand Prix Kurs vier unterschiedliche Sensorkonfigurationen vermessen und ausgewertet, um das optimale Motormapping zu finden. Mit dem neuen Setup gingen Bastian Goercke und Thomas Hanisch dann auf Zeitenjagt und fuhren mit einer Zeit von 10:03 Min. im ersten Anlauf dann die schnellste Qualyrunde in der Geschichte des A4 quattro.

Pressemitteilung_Tuning_Akademie_VLN8-2

Im Rennen war der A4 quattro bei trockenen Bedingungen mit unserer Dunlop Bereifung und einem sauber abgestimmten KW Fahrwerk dann eine richtige Fahrmaschine, mit der wir mehrfach die Rundenzeiten aus dem Zeittraining bestätigen konnten. Bis auf die planmäßigen Boxenstopps nach jeweils 10 Runden hatte unser Team während des gesamten Einsatzes also viel Zeit, sich über die Performance des Autos, herrlichen Sonnenschein und den zweiten Klassensieg in der Klasse AT zu freuen.!

Den nächsten Einsatz des Fahrzeugs plant das Team für den nächsten VLN-Lauf am 15.10.2011.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.